Home
Mail
Sitemap
Print
Sie befinden sich hier:  Aktuelles 

Quartierkoordination Gundeldingen
Güterstrasse 213
CH-4053 Basel

Tel: 061 331 08 83
info(at)gundeli-koordination.ch

Unsere Öffnungszeiten:

Mo10.00 - 12.00 Uhr
Di14.00 - 16.00 Uhr
Mi16.00 - 18.00 Uhr
Dogeschlossen
Fr14.00 - 16.00 Uhr
Sa

geschlossen

Mit freundlicher Unterstützung von:
  

Christoph Merian Stiftug Basel
Kanton Basel-Stadt
Sie befinden sich hier:  Aktuelles 

Aktuelles

05. September 2020 - 30 Jahre Tagesstruktur Modular!

"Kunschtmärt" am 5. und 6. September

Wir feiern das 30. Jubiläumsjahr unserer Tagesstruktur. Das Festgremium (bestehend aus Besucher/innen und einer...


> lesen Sie mehr

26. August 2020 - Info-Nachmittage zur Sanierung des Margarethenparks

Mittwoch 26. bis Freitag 28. August 2020
Rondell im Margarethenpark (Eingang Frobenstrasse)

Die Stadtgärtnerei startet mit der Gesamtsanierung des...


> lesen Sie mehr

15. August 2020 - "Cinema Oppenheim" - 8. Kino-Event im Gundeli!

"Jean Tinguely" - eine Dokumentation von Thomas Thümena (2011)

"Kunst ist Bewegung, Stillstand gibt es nicht" (Jean Tinguely)

  • Samstag, 15. August...

> lesen Sie mehr

20. Juni 2020 - Summer-Kunschti Margarethen öffnet ihre Tore

Lange war es ungewiss, doch jetzt steht es fest! Am Samstag, 20. Juni 2020 öffnet die "Summer-Kunschti" auf der Kunsteisbahn Margarethen. Ein...


> lesen Sie mehr

19. Juni 2020 - Stadtraum Bahnhof SBB

Der Regierungsrat hat das Entwicklungskonzept "Stadtraum Bahnhof SBB" zur öffentlichen Vernehmlassung freigegeben: Herzstück, Gleiserweiterung...


> lesen Sie mehr

19. Juni 2020 - Neugestaltung der Parkanlage Winkelriedplatz

Der Regierungsrat hat dem Grossen Rat für die Umgestaltung der Parkanlage Winkelriedplatz sowie dem Teilumbau des Transformatorengebäudes und die Sani...


> lesen Sie mehr

Hier können sie unser monatlich erscheinendes Medium "GundeliAugenblick" gratis abonnieren.

"Was hat die Krise gezeigt, was wir vorher falsch bewertet haben?" (Harald Welzer)

Wir laden alle Care-Tätigen, haupt- und ehrenamtlich Helfende, in Institutionen oder Zuhause, aus Pflege und Medizin und den Gesundheits- und Sozialberufen, in Palliativ- und Hospizarbeit und Altenpflege, pflegende An- und Zugehörige und andere, die sich angesprochen fühlen, herzlich ein: Teile Deine Erfahrungen & Gedanken für eine "Sorgende Gesellschaft".

E-Mail: careundcorona(at)gundeli-koordination.ch

Wir freuen uns über Beiträge (lang, kurz, mittel, mit und ohne Tippfehler, in jeder Sprache)

> lesen Sie mehr

 

Die Quartierkoordination Gundeldingen (QuKoG) erhält von der Kantons- und Stadtentwicklung die Möglichkeit, die interaktive Plattform "unserGUNDELDING.ch" zu übernehmen und zu bewirtschaften.


Sie wurde 2012 im Rahmen der Schwerpunktmassnahme "Stadtentwicklung Gundeli Plus" mit dem Ziel realisiert, die gemeinsame Entwicklung des Lebensraums Gundeldingen zu fördern.

"unserGUNDELDING.ch" wurde nun an die Bedürfnisse des Quartiers und der Trägerorganisationen der QuKoG angepasst und steht als Ergänzung des Informationsangebots des Quartierkiosks ab sofort zur im Internet zur Verfügung.

> Lesen Sie mehr

Umsetzungskonzept Quartierarbeit 2020

Das «Umsetzungskonzept Quartierarbeit 2020» ist das Ergebnis des von 2013 bis 2015 durchgeführten «Entwicklungsprozesses Quartierarbeit 2020».

Die Quartiere Basels verändern sich, und damit stellen sich auch neue Anforderungen an die Quartierarbeit. In diesem Konzept werden daher folgende Fragen behandelt:

- Wie und wohin soll sich die Quartierarbeit weiterentwickeln?
- Wie soll die Quartierarbeit im Jahr 2020 aussehen?
- Wie sieht eine lebendige Quartierarbeit im Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner in der Zukunft aus?

> Lesen Sie mehr

11 Punkte zur Stadtentwicklung Basel Süd, QKG Planungsgruppe

Dieses Manifest bildet die Grundlage für die Stadtentwicklung Basel Süd.

Wir, die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Gewerbetreibenden des Gundeli haben uns in der Vergangenheit aktiv in die Entwicklungsplanung des Quartiers eingebracht und wollen uns auch in Zukunft dafür engagieren. Die in diesem Manifest aufgelisteten Punkte rechtfertigen einen übergeord- neten Planungsprozess, der von den Politikerinnen und Politikern ...

> lesen Sie mehr