Gundeli Augenblick April 2019

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit diesem Newsletter erhalten Sie einen Ausschnitt aktueller Informationen aus dem Gundeli. 

Ihre Quartierkoordination Gundeldingen

Die Quartierkoordination Gundeldingen wächst weiter

Die GV der Quartierkoordination Gundeldingen fand in diesem Jahr in den Räumen des Trägervereins "Treffpunkt Gundeli" am Winkelriedplatz statt. Nach einstimmiger Genehmigung der Jahresrechnung 2018 und des Budgets 2019 wurde der bisherige Vorstand mit Dr. Karin Amrein, Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz, Marie-Theres Arnold, FAZ, Irmgard Geiser, Silvan Piccolo, JuAr "Purple Park" und Isidor Wallimann, Verein Soziale Ökonomie (in Abwesenheit) bestätigt.

Neu gewählt wurden Zaira Espostito, Migrantensession und Matthias Wirtz, Home Instead Basel. Bei Interesse können Sie die Schwerpunkte 2019 wie auch den Jahresbericht 2018 ab Anfang April auf der Homepage unter www.gundeli-koordination.ch einsehen. In der GV wurde der Verein "Elternnetz Margarethen" aufgenommen. Die QuKoG arbeitet seit einiger Zeit eng mit dem Verein Elternnetz u.a. im Projekt "Erzählcafé" zusammen. Somit zählt die QuKoG mittlerweile 34 Trägervereine, die sich gemeinsam und miteinander für ein buntes, lebendiges Gundeli engagieren.

Foto: Thomas Weber

Spezielle Nutzungspläne (SNUP)

Sogenannte spezielle Nutzungspläne sollen kunftig Rechtsklarheit für Betroffene und Planungssicherheit fur Veranstalter schaffen. Mit dem Gesetz uber die Nutzung des öffentlichen Raumes (NöRG) besteht dazu die gesetzliche Grundlage, wie der öffentliche Raum bespielt werden soll. Mit den SNUP soll erstmals der Grosse Rat den Rahmen definieren, innerhalb dessen die Allmendverwaltung Veranstaltungen auf Basels beliebtesten Veranstaltungsplätzen bewilligt. Zentral fur jeden Platz ist die maximale Anzahl Tage mit Veranstaltungen. Die Veranstaltungstage sind jeweils nach Uhrzeit aufgeschlusselt in Veranstaltungen vor 22 Uhr, Veranstaltungen von 22 bis 24 Uhr sowie solche von 0 bis 2 Uhr. Ist die Nachfrage nach Veranstaltungen höher als das Kontingent, gelten neu klare Auswahlkriterien. Auf Anregung der Teilnehmer/innen an der Infoveranstaltung wird die bisherige Publikationsdauer vom 13. Februar bis 12. April verlängert.

Forum Tramnetzentwicklung Basel

Im Rahmen des Forums Tramnetzentwicklung hat die Bevölkerung Gelegenheit, sich vertieft über den aktuellen Planungsstand und die anstehenden Ausbau-Etappen in Basel-Stadt zu informieren. Das Forum findet am Donnerstag, 11. April 2019 um 19.00 Uhr in der Aula der Universität Basel statt. 

Leihladen entsteht in Basel!

Leihläden, auch bekannt als «Bibliotheken der Dinge», entstanden in den letzten Jahren auf der ganzen Welt und erfreuen sich grosser Beliebtheit. Bald soll in Basel der erste Leihladen eröffnen! Ein Ort an dem Menschen Gegenstände ausleihen können welche sie nur Gelegentlich brauchen. Dafür brauchen sie deine Unterstützung. Nimm an der Umfrage teil. Danke!

Petition Stopp die Baumfällungen am Tellplatz

Wir erlauben uns, Ihnen die Petition zu senden und würden uns freuen, wenn Sie diese unterschreiben und weiterleiten.
Hier gehts zu weiteren Informationen und zum Petitionsbogen.

Quartierflohmi Gundeli: 4. Mai 2019

Grosser Quartieranlass mit Flohmärkten in jeder Strasse, jedem Garten und jedem Hof. Hier gehts zum Flyer.

 

Offene Gespräche zum Thema Sterben und Tod

Wir sehen das Thema als Gesellschaftsaufgabe. Hier in der Quartiekoordination können Sie sich, ganz gleich welche Anschauung Sie haben, über das Thema austauschen.
Ohne Anmeldung. Auch zuhören ist möglich.

Termine 2019: jeweils Dienstags 18.30 h /30. April/21. Mai/18. Juni
QuKoG, Güterstrasse 213, Basel
www.sterbekultur.ch

Hinweise unserer Trägervereine

Trägerverein des Monats: Verein Wohnliches Gundeli Ost

Sie kämpfen für eine bessere Wohn- und Lebensqualität in der Stadt und wehren sich an allen Fronten gegen Unwirtlichkeit und Stadtflucht - die Liste der Erfolge ist lang und das Angebot der Aktivitäten zum Mitmachen breit: weitere Informationen finden Sie auf der Vereins-Webseite.

WGO ist bekannt unter anderem dank dem 6,2 km langen Gundeli-Trail. Die Nordic Walking- und Jogging-Route führt durch das Gundeldinger Quartier und über das Bruderholz. Der Start- und Endpunkt befindet sich im Gundeldingerfeld, in der Nähe der Kletterhalle K7. Die Route ist mit einer Start-/Ziel-Tafel ausgerüstet, welche einen Routenbeschrieb, eine Routenkarte mit km-Angaben, ein Höhenprofil und Aufwärm- und Stretching-Übungen enthält. Unterwegs zeigen weiss-grüne Wegweiser die Richtung an. Auch mit dem Handy kann auf den Routenplan zugreifen. Die Flyers mit der Karte sind in der Quartierkoordination Gundeldingen aufgelegt.

Daniela Vogt - Neue Mitarbeiterin im Mädchentreff Gundeli

Hallo Zusammen,

Als neustes Mitglied im Team vom Mädona möchte ich mich kurz vorstellen: Ich heisse Daniela, bin 28 Jahre alt, ein junges Mami und verbringe meine freie Zeit am liebsten mit meiner Familie und mit lesen, Musik machen (ich singe, spiele Geige und etwas Gitarre), backen und mit meinem Hund Louis zu spazieren oder Hundesport zu machen. Seit Januar bin ich nun im Mädchentreff im Gundeli dabei und durfte schon viele Mädels kennenlernen. Als gelernte Sozialpädagogin (FHNW) arbeite ich gerne mit Kindern – und mit Mädchen zu basteln, reden, spielen, backen, neues kennenlernen macht natürlich besonders viel Spass. Ich habe stets ein offenes Ohr für Mädchen mit aktuellen Schwierigkeiten, Ängsten und Sorgen aller Art, bin aber auch immer für lustige Geschichten zu haben. Ich freue mich sehr auf eine spannende, bunte, fröhliche, gemütliche, heitere, einfallsreiche, witzige, sonnige, lebhafte, bereichernde Zeit mit den Mädels im Gundeli.
Weitere Informationen zum Mädchentreff finden Sie hier.

 

 

Zu Hause bis ins hohe Alter – Wie kann das gelingen?

 

Vortrag von Paola Ceccarelli, Leiterin Fachentwicklung und Qualitätsmanagement von SPITEX BASEL

Den Lebensabend in den vertrauten vier eigenen Wänden selbstbestimmt verbringen zu können, ist ein viel gehegter Wunsch. Die Zahlen sind ermutigend. Was braucht es dazu, was können wir tun, damit dies gelingen kann? Paola Ceccarelli und Rebekka Näf (Leiterin Pflege des Zentrums Gundeldingen/Bruderholz) werden wichtige Informationen zu diesem Thema geben und Fragen beantworten.

Dienstag, 9. April 2019, 15 Uhr
Saal des Restaurants "L'ESPRIT", Laufenstr. 44

 

Velofahrkurse mit Gsünder Basel

"I want to ride my bicycle, I want to ride my bike...."
Ende April starten wieder die Velofahrkurse von Gsünder Basel!

Überzeugt?
Start Montag 29.04.19 - 27.05.19: 18.00 - 20.00 Uhr; Allschwiler Weiher
Start Dienstag 07.05.19 - 04.06.19: 18.00 - 20.00 Uhr; Schulhaus Horburg
Start Donnerstag 02.05.19 - 06.06.19: 18.00 - 20.00 Uhr; Allschwiler Weiher
Start Kurs 'Sicher auf dem Velo': 03.06.2019 - 24.06.2019: 18.00 - 20.00 Uhr; Allschwiler Weiher

Aktuelles Kursprogramm

Veranstaltungen der Pfarrei Heiligeist

Die Pfarrei Heiliggeist lädt im April zu vielen spannenden Anlässen ein: Hier gehts zum Veranstaltungskalender.

Soup&Chill - Ausstellung "Die Kunst der Zuneigung"

Es sind Bilder, die tief unter die Haut gehen, die wach machen, die sich ins Gedächtnis eingraben. Zur Vernissage konnte zudem die wunderbare Sängerin Houry Dora Apartian mit Begleiter gewonnen werden. Und das alles im Soup&Chill.....

Vernissage: 4. April 2019, 19 Uhr
Ausstelung dauert bis 18. Juni und ist Montag-Freitag 11-15 Uhr geöffnet.
Soup&Chill, Solothurnerstrasse 8, 4052 Basel

Veranstaltungen der reformierten Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Im April wartet eine Reihe verschiedener Veranstaltungen auf Ihren Besuch: > Veranstaltungskalender April der reformierten Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz im Zwinglihaus

Es geht weiter mit Begegnungen im Grünen! Entdeckungen geheimer Gärten und verborgenen Grünflächen im Gundeldinger Quartier, inklusive kulinarische und kulturelle Inputs. Der erste Anlas unter dem Motto "Frühlingserwachen im Zwinglihaus Garten" findet im Zwinglihaus am 17. April 2019 statt. Um 18 Uhr erwartet Sie eine Vernissage mit Konzert und Apéro.

 

 

Zusammen spielen, singen, basteln...

 

Zusammen spielen, singen, basteln, Geschichten hören, Kaffee trinken, Zvieri essen, Freunde treffen, sich austauschen, Kontakte knüpfen. Dies und vieles mehr bietet der Offene Treffpunkt im FAZ.

Für Kinder von 0-5 Jahren.
Montag bis Freitag, 14 bis 17.30 Uhr
www.qtp-basel.ch

FAZ - Familienzentrum Gundeli
Gundeldinger Feld
Dornacherstrasse 192
4053 Basel

Olla común im April

Olla común ist ein solidarisches und interkulturelles Mittagessen, bei dem gutes Essen und Begegnung im Vordergrund steht. Ehrenamtlich arbeitende Frauen und Männer aus verschiedenen Ländern kochen ein für ihr Land typisches Essen zugunsten eines sozialen Projektes in ihrer Heimat. Unser Programm finden Sie hier.

 

 

Quartierkoordination Gundeldingen
Der Trägerverein für den Lebensraum Gundeldingen

Güterstrasse 213
CH-4053 Basel

Telefon: 061 331 08 83
info@gundeli-koordination.ch

> Quartierkoordination Gundeldingen

 

 

> Profil bearbeiten
> Newsletter abmelden