Gundeli Augenblick Dezember 2018

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit diesem Newsletter erhalten Sie einen Ausschnitt aktueller Informationen aus dem Gundeli. 

Die Geschäftsstelle bleibt zwischen 24. Dezember 2018 - 4. Januar 2019 geschlossen und der nächste Newsletter wird erst Ende Januar erscheinen.

Wir wünschen Ihnen fröhliche und schöne Weihnachtstage und einen guten Start im neuen Jahr!

Ihre Quartierkoordination Gundeldingen

Trägervereine des Monats Dezember

 

Haben Sie schon einen Blick ins Schaufenster der Quartierkoordination geworfen? 24 Tafeln begleiten Sie hin zu Weihnachten und über die Weihnachtstage hinaus. Bereits zum zweiten Mal haben wir uns miteinander auf den Weg gemacht, das prominente Schaufenster weihnächtlich zu gestalten.

Uns verbindet die frohe Botschaft: An Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu. Gott ist Mensch geworden. Jesus wurde in einem Stall geboren und auf Stroh gebettet. Hirten vom Feld wie Könige aus fernen Ländern fanden den Weg zur Krippe. Dies ist ein starkes Zeichen: Gott verbindet uns alle miteinander. Die Vorfreude auf die Geburt Christi, die Sehnsucht nach Frieden und Gerechtigkeit und unsere Dankbarkeit inspirierten uns zu farbenfrohen, vielfältigen Tafeln. Gemeinsam haben wir gemalt, gebastelt, geklebt und geschnitten. Schön, wenn wir Ihnen damit etwas Zeit schenken dürfen und vielleicht ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

So vielfältig wie die Tafeln sind die Angebote unserer drei Kirchen zu Weihnachten und im neuen Jahr. Gottesdienste, gemeinsame Feiern und Konzerte: Kinder, Familien, Singles und Senioren, Gläubige und Neugierige: jede und jeder ist willkommen. 

Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachten!

Pfarrei Heiliggeist
Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz
Heilsarmee Gundeli

 

Eine neue Grünanlage fürs Gundeli

 

Am 7. November wurde mit Vertretern der Stadtgärtnerei und verschiedenen am Prozess der Mitwirkung beteiligten Personen mit einer letzten Baumpflanzaktion das Projekt der neu gestalteten Grosspeter-Anlage abgeschlossen. Wir freuen uns, dass durch die naturnahe Gesamtgestaltung ein Mehrwert für die Quartierbevölkerung vom Gundeli als auch St. Alban entstehen konnte und bedanken uns für die gute und konstruktive Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Foto: Jos. Zimmermann

 

Mädchenarbeit im Gundeli

Seit nun bald einem Jahr findet regelmässig der Mädchentreff der JuAr (Jugendarbeit Basel) in der GGG Stadtbibliothek am Tellplatz statt. Dieser erfreut sich einer grossen Beliebtheit und bestätigt das starke Bedürfnis nach einem geschlechtsspezifischen Freizeitangebot. Bis über 30 Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren besuchen den Treff an einem Freitagabend oder Sonntagnachmittag, wo sie zusammen spielen, basteln, tanzen, backen, Ausflüge machen und auch einfach zusammen Zeit verbringen. Um die 170 verschiedene Mädchen vom Quartier konnten durch das Angebot bisher erreicht werden Um den Bedarf der Mädchen flächendeckend zu analysieren führte die JuAr zusätzlich eine partizipative Bedarfsanalyse mit ca. 100 Mädchen im Quartier durch. Dabei wurden auch die bestehenden Angebote und Plätze im Quartier beleuchtet. Die wichtigsten Erkenntnisse: Die Mädchen wünschen sich ein spezifisches Mädchenangebot im Gundeli. Viele fühlen sich wohler und freier ohne Jungen. Die meisten von ihnen wünschen sich eigene Räume, die ihnen nachmittags unter der Woche und am Wochenende zur Verfügung stehen. Einige würden sich über ein Programm freuen, andere brauchen nur einen Ort um unter sich zu sein. Nun wird mit anderen Akteuren der Jugendarbeit im Quartier besprochen, wie dem Bedarf entsprochen werden kann und wie die zukünftige Mädchenarbeit gestaltet wird. Auch nach geeigneten Räumen und Finanzierungsquellen wird gesucht. Das Team freut sich über Tipps und Angebote an: maedona@juarbasel.ch.

 

Dichtelust – Formen des urbanen Zusammenlebens in der Schweiz

 

Am 23. November 2018 wurde die mit Unterstützung des Bau- und Verkehrsdepartementes des Kanton Basel-Stadt entwickelte Ausstellung 'Dichtelust' eröffnet. Im Rahmen der Ausstellung findet am 6. Dezember eine spannende Veranstaltung statt:

Vortrag: "Der Deal: Kosten und Nutzen der Dichte" Dr. Tanja Herdt und Sibylle Wälty, ETH Wohnforum.
Wann: 6. Dezember 2018 um 19 Uhr 
Wo: Baudepartement, Dufourstrasse 40/50, Basel
Weitere Informationen: www.sam-basel.org 

 

Ausstellung Schwungvoll

Dieter Ehrsam arbeitet mit Porzellan, im Gegensatz zu Ton ein sehr "eigensinniges Material" in der Verarbeitung. Tilmann Schor zeigt grossformatige Malerei und Zeichnungen. Zu sehen sind Impressionen, in denen einzelne Menschen einer grösseren Menschenmenge gegenüberstehen. Nebst dem beide im Gundeli leben oder arbeiten ist ihnen der Schwung beim Anfertigen ihrer Werke gemein. Sie sind herzlich eingeladen. Die Ausstellung Keramik und Malerei dauert vom 15-30. Dezember 2018.

Wo: Union-Kreis Basel, Solothurnerstrasse 76, 4053 Basel
Vernissage: Freitag, 14. Dezember 2018 um 19 Uhr.
Auskunft: www.kreisbasel-union.ch

Das Engagement der Quartierkoordination hat sich gelohnt - neu Café Balance auch im Gundeli

Die Notwendigkeit eines Café Balance u.a. im Gundeli wurde vor einigen Jahren seitens des Gesundheitsdepartements (GD) gesehen. Im Rahmen des Schwerpunktes +55 der Quartierkoordination Gundeldingen haben wir uns diesem Thema sehr engagiert angenommen, Gespräche mit dem Gesundheitsdepartement geführt und die Brücke zum Familienzentrum (FAZ) u.a. ein Trägerverein der Quartierkoordination, geschlagen. Nunmehr konnte zur grossen Freude aller im November das Café Balance im FAZ starten. Wöchentlich treffen sich je 15 SeniorInnen im FAZ zu diesem lustvollen Anlass. Ein herzliches Dankeschön an Marco Oesterlin, Projektleiter seitens GD, für seinen grossen Einsatz.

Weitere Informationen:
FAZ Familienzentrum Gundeli
Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
www.gesundheit.bs.ch

Wichtige Statutenänderung in der QuKoG

In der letzten Delegiertenversammlung vom 23. Oktober 2018 wurde folgender Beschluss gefasst: § 10/4 "Wählbar in den Vorstand sind nebst Delegierten der Mitglieder auch Einzelpersonen ohne eigene Mitgliedschaft oder Tätigkeit in einem Mitgliederverein der QuKoG, welche im Gundeli leben, arbeiten oder wirken. Die Anzahl dieser Nichtmitglieder im Gesamtvorstand ist auf maximal zwei Personen begrenzt."
Statuten der Quartierkoordination Gundeldingen finden Sie hier.

GGG Digi Coach: Helfen Sie andern mit Ihrem digitalen Knowhow

Die GGG Basel stellt ab Winter 2018 mit GGG Digi Coach ein einfach zugängliches Unterstützungsangebot für alle Fragestellungen zu PC, Internet, Tablet und Handy, auf die wir im Alltag so stossen, zur Verfügung. Als Digi Coach helfen Sie andern dabei, Zugang zu heute manchmal nur noch digital verfügbaren Dienstleistungen und Fertigkeiten zu erhalten. Die Digi Coaches sind fach- und sozialkompetente freiwillige Mitarbeitende aus allen Altersgruppen mit gutem Digital-Knowhow. Die Digi Coaches sind fach- und sozialkompetente freiwillige Mitarbeitende aus allen Altersgruppen mit gutem Digital-Knowhow. Sie stehen in der Bibliothek Gundeldingen jeweils nachmittags und am Samstag zur Verfügung und helfen ohne Voranmeldung mit Kurzberatungen bei allen Fragestellungen aus der digitalen Welt weiterhelfen. Die freiwilligen Profis werden durch eine Koordinatorin des Projekts begleitet und unterstützt.

Eine kurze Selbstevaluaition zeigt, ob Sie sich als Digi Coach eignen. 

Ja zum Herzstück

Hier können Sie die Petition "Ja zum Herzstück Basel. Jetzt." herunterladen, welche von zahlreichen Organisationen, auch von der Quartierkoordination Gundeldingen, unterstützt wird.

BITTE UNTERSCHREIBEN SIE JETZT ONLINE-PETITION! Oder laden Sie den Unterschriftenbogen herunter bzw. bestellen Sie weitere Petitionsbögen beim Komitee "Ja zum Herzstück Basel. Jetzt.

Hinweise unserer Trägervereine

Basler Alternativwährung NetzBon - Umtausch in die neue Serie

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass eine neue Serie des NetzBons 2018-2021 in der Farbe Magenta schon im Umlauf ist! Die Gültigkeit der alten grünen Version endet am 31. Dezember 2018. Das heisst, Sie können bis Ende Jahr mit den grünen NetzBon wie gewohnt bezahlen. Ab dem 1. Januar 2019 werden sie nicht mehr angenommen von den Betrieben, aber die Umtauschfrist endet am 31. März 2019. Grüne NetzBons werden im Verhältnis 1:1 in neue magentafarbene NetzBons umgetauscht. Der Umtausch findet unter anderem in der Buchhandlung Ganzoni (Spalenvorstadt 45) oder im Laden basel unverpackt (Feldbergstrasse 26) statt.

Veranstaltungen der Pfarrei Heiligeist

Die Pfarrei Heiliggeist lädt auch im Dezember zu vielen spannenden Anlässen:

Santiglaus trifft sich mit den Kindern und Familien in der Heiliggeistkirche am Mittwoch, 5. Dezember um 17 Uhr. Anschliessend Grättimänneressen.

Adventskonzert Ludwig van Beethoven Messe in C-Dur, Max Bruch - Konzert e-Moll für Violine und Viola mit Gesangchor Heiliggeist, da vinci orchestra, und Solisten, Sonntag, 9. Dezember um 17 Uhr in der Heiliggeistkirche.

Weihnachten in der Heiliggeistkirche, ob Familienfeier, Krippenspiel, Christmette oder Festmesse: Herzliche Einladung zu unseren feierlichen Gottesdiensten.

> Kalender der Pfarrei

Veranstaltungen der reformierten Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Im Dezember wartet eine Reihe verschiedener Veranstaltungen auf Ihren Besuch:

Advents-Bazar mit Volker Biesenbender

Samstag, 1. Dezember 2018, 10-16 Uhr mit vielen Ständen, Flohmarkt, kulinarischem Angebot und Kinderprogramm.
Ab 10.00 Uhr: Buffet mit belegten Brötchen, Tee, Kaffee, Kuchen
11.00 - 13.30 Uhr: Mittagessen
Ab 13 Uhr: Volker Biesenbender, Violine und Stimme; Michelangelo Rinaldi, Akkordeon, Klavier - "Musik verfolgter Minderheiten".

Gemeindeweihnachtsfeier im Zwinglihaus

Sonntag, 16. Dezember 2018, 17.00 Uhr
Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370, 4053 Basel
Mit kurzem und modernen Weihnachtstheater und Imbiss. 

> Veranstaltungskalender Dezember der reformierten Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz im Zwinglihaus

 

Olla común im Dezember

Im Dezember kochen am Olla común wieder ehrenamtliche Frauen und Männer aus verschiedenen Ländern ihre Spezialitäten und sammeln für wohltätige Projekte, die ihnen am Herzen liegen. Kommen Sie mit bekannten und unbekannten Menschen ins Gespräch und werden Sie Teil einer gelebten Solidarität. Olla común (Samstag, 12.00 bis 14.30 Uhr)

1. Dezember -> Bosnien-Herzgowina für eine Anlaufstelle für Frauen, die Opfer von Gewalt sind, in Tuzla

15. Dezember -> West Sahara für saharauischen Flüchtlinge in den Lagern in Tinduf (Südalgerien)

Am 8. Dezember laden wir Sie wieder zum Frauenfrühstück ein. Zwei Frauen - Bouchra Fischer (Marokko) und Marta Casulleras (Schweiz) - erzählen aus ihrem Leben. Es besteht der Raum zum gemeinsamen Essen und sich austauschen. Der Anlass findet im Zwinglihaus statt. Anmeldung bitte unter frauenfruehstueck@k5kurszentrum.ch bis am Mittwoch, 5. Dezember.

http://www.k5kurszentrum.ch/eventreader-news-k5/frauenfruehstueck-mit-lebensgeschichten-winter.html

Quartierkoordination Gundeldingen
Der Trägerverein für den Lebensraum Gundeldingen

Güterstrasse 213
CH-4053 Basel

Telefon: 061 331 08 83
info@gundeli-koordination.ch

> Quartierkoordination Gundeldingen

 

 

> Profil bearbeiten
> Newsletter abmelden